Registrieren Anmeldung Kontaktieren sie uns

Harry potter sex geschichte

Unzufrieden blickte Ginny auf das krause Haar ihrer Freundin.


Slutty Hure Penelope.

Online: Jetzt

Über

Hey an alle!! Seamus drehte und die Flasche blieb bei Lavender stehen.

Kristin
Was ist mein Alter Ich bin 38

Views: 5252

submit to reddit

Als Ginny in ihrem Zimmer lag, voll mit dem Sperma ihrer beiden Brüder, war Hermine bei Madam Pomfrey, wo sie eine Lebensberatung bekommen sollte.

Sie war heute schon zweimal bei der Krankenschwester gewesen, beide Male um Verhütungstränke zu holen. Madam Pomfrey hatte sich um das junge Mädchen gesorgt und in der Verpflichtung gefühlt, Hermine mit ihrer offensichtlichen Sexsucht zu helfen.

Natürlich kannte sie nicht den Grund für Hermines und Ginnys sexuelle Devianz. Hermine hatte nur einen der beiden Tränke gebraucht, der andere war für Ginny gewesen, nachdem ihre Pussy mit Harrys potentem Sperma gefüllt worden war. Ginny erwachte zehn Minuten, nachdem sie von ihren Brüdern vollgepumpt wurde. Sie wusste alles, was sie getan hatte, jedoch war sie sich nicht sicher warum sie es getan hatte. Sie wusste, dass sie die beiden Doppelficks, die sie von zwei verschiedenen Gruppen von Jungs bekommen hatte, genossen hatte, vor allem das spermareiche Ende.

Sie wusste auch, dass dieses Ende gefährlich war; sie konnte sehr gut schwanger werden. Eigentlich sollte sie Madam Pomfrey aufsuchen, doch momentan wollte sie lieber nackt und mit brüderlichem Sperma gefüllt unter ihrer Bettdecke liegen. Zu diesem Zeitpunkt fand sich Hermine peinlich berührt in Begleitung von Madam Pomfrey auf dem Weg in Professor McGonagalls Büro wieder. Madam Pomfrey war ich sicher, dass der beste Umgang mit Hermines Sucht nach Sex eine Konfrontation mit der erfahrenen und doch rigorosen Professor McGonagall wäre. Dabei war Hermine nicht nur rot vor Scham, weil sie gleich von ihrer Hauslehrerin über den Umgang mit Sex aufgeklärt werden würde, sondern auch weil jeder, den sie passierten, auf ihr unglaublich freizügiges Outfit starrte.

Ohne Höschen oder BH waren sowohl ihre Brüste als auch ihre Pussy den gierigen Blicken der gesamten Schule ausgesetzt. Madam Pomfrey hatte das auch schon bemerkt und hielt es für das Beste, Hermine auf die harte Tour von ihrem bisherigen Lebensstil abzubringen. Es sieht so aus, als sei Minerva über das Wochenende verreist.

Vielen Dank, Minerva McGonagall. Bitte nicht Ich will nicht mit ihm über Sex reden! Die ältere Frau nahm Hermine bei der Hand und geleitete sie zielgerichtet zu Dumbledores Büro. Hermine hatte keine Wahl als ihr zu folgen, auch wenn sie extrem nervös war, angesichts dessen, dass sie ihr fragliches Benehmen dem Schulleiter von Hogwarts erklären muss.

Auf dem Weg in den siebten Stock bemühte sich Hermine ihren Körper etwas zu verdecken, wenn auch erfolglos.

Viele männliche Schüler liefen auf den Treppen dicht hinter ihr, um den immer wieder unter dem engen Rock hervorblitzenden bombastischen Arsch zu sehen, oder sie standen einfach nur da und zeigten verwundert auf dieses beinahe nackte Wesen. Nach mehreren Minuten voller Scham standen die beiden Frauen letztendlich vor dem Steinernen Wasserspeier.

Madam Pomfrey klopfte an der Tür und wartete geduldig auf Antwort. Dumbledore las gerade einen Artikel im Tagespropheten und schaute verdutzt auf, als er das gewagte Outfit einer gewissen Miss Granger hinter Madam Pomfreys Rücken hervorlugen sah.

Hermine schaute sich in Dumbledores Büro um und wartete darauf, dass dieser etwas sagte. Sie bemerkte, dass sämtliche Portraits ehemaliger Schulleiter schliefen oder es zumindest vorgaben. Miss Granger Lassen Sie sie hier und alles wird in Ordnung kommen. Danke, Poppy! Als die Dame den Raum verlassen hatte, bat Dumbledore Hermine, sich auf den Stuhl ihm gegenüber zu setzen. Hermine setzte sich und für einen kurzen Moment war ihre enge Pussy zu sehen.

Fanfiction

Schnell bedeckte sie sich und schlug die Beine übereinander, doch der Schulleiter hatte es bemerkt. Dumbledore seufzte, offensichtlich sowohl interessiert als auch beeindruckt ob des jungen Mädchens. Sein Blick wanderte von ihren langen Beinen bis zu ihren fantastischen festen Brüsten, nur von einem Hauch an Stoff bedeckt. Hermine war immer ehrlich und moralisch gewesen; ihre neue Attitüde war überraschend und doch extrem scharf. Sie erzählte, wie sie jemand zu einer Art Sexsklavin verzaubert hatte und dass — obwohl sie keinen hieb- und stichfesten Beweis hatte — alles auf Malfoy und ein spezielles Buch hindeutete.

Dumbledore hörte gewissenhaft und genau zu, offensichtlich sehr an diesem ominösen Buch und dessen Wirkungen interessiert. Hermine konnte derweil nicht umhin, zu bemerken, dass Dumbledore ihren Körper begutachtete. Verdutzt bemerkte der Schulleiter Hermines Reaktion auf die Aussprache des Wortes Schlammblut. Ihre Augen waren stumpf und ihr Verhalten hatte sich augenblicklich geändert.

Sex im unterricht

Ihre Handlung war vollkommen gesteuert von dem Zauber, der auf ihr lag. Er wusste auch, dass es ein Wort geben müsste, dass den Zauber wieder aufhob, doch bevor er den Gedanken zu Ende führen konnte, zog Hermine seine Aufmerksamkeit auf sich; sie schlug sich selbst auf den Arsch und lud ihn dazu ein, zu übernehmen.

Moralisch gesehen wusste Dumbledore, dass er der jungen Hexe irgendwie helfen sollte, sie einsperren und versuchen das Gegenwort zu finden, doch das Verlangen, diesen festen Arsch zu schlagen war für den alten Mann einfach unwiderstehlich. Er stand auf, stellte sich hinter Hermine, in der Hoffnung, dass ein kleines Spanking seinen Schwanz wachsen lassen würde. Hermine wackelte erwartungsfroh ein wenig mit ihrem Arsch und ebenso freudig griff der Professor fest in ihren kleinen Arsch.

Er knetete ein wenig das weiche Fleisch, ungläubig angesichts dieser Chance, wieder einmal abzuspritzen. Sehr gut!

Allein das brachte Hermine sowohl in Ekstase als auch zum Stöhnen. Dumbledore folgte ihrer aufforderung und schlug das zweite Mal noch heftiger zu. Doch zu ihrer Enttäuschung war das Exemplar des Schulleiters immer noch schlaff.

Dieser zog erwartungsfroh seine Robe aus und freute sich auf den warmen, feuchten Mund, der ihm blühte. Alles was er untendrunter an hatte, war ein Shirt und eine farbenfrohe Unterhose.

Hermine packte diese am Saum und zog sie mit einem Ruck nach unten; zum Vorschein kam ein verschrumpelter Schwanz und hängende Eier. Sie nahm Dumbledores Schwanz in die Hand und wichste ihn schnell und aggressiv. Mit der anderen Hand spielte sie an seinen Eiern.

Nach unendlich langen fünf Minuten voller Mühe hatte der Schulleiter einen Steifen, an sich von keinen schlechten Eltern. Sie war ja so froh dass der alte Mann doch noch einen hoch bekommen hatte! Mit einem verführerischen Wackeln ihres Hinterteils bedeutete sie Dumbledore, ihr den guten Fick zu geben, nach dem sie sich so sehr sehnte.

Im Augenwinkel sah das junge Mädchen gerade noch, wie eines der Portraits an der Wand seine Augen öffnete und auf ihren festen Teenie-Arsch heftete. Dumbledore dagegen schnaufte und keuchte, die Anstrengung für seinen Steifen hatte ihm beinahe einen Herzschlag verpasst.

Die Verlockung ausgehend von dieser unglaublich engen Pussy war stark, doch wenn er nicht aufpasste, würde er noch wegen Überanstrengung sterben. Letztendlich siegte das Verlangen und er nahm seinen Schwanz undführte ihn an die enge Öffnung. Mit der anderen Hand packte er Hermines Hüfte und langsam zwängte er sich in die feuchte, enge Höhle hinein.

Dumbledore stöhnte auf und Hermine — noch geweitet von Dracos Schwanz — nahm den alten Schwanz ohne Probleme in sich auf. Ihr Gesicht strahlte auf und sie erfreute sich eines weiteren Schwanzes in ihrem unersättlichen Loch. Dumbledore dagegen kämpfte seinen Phallus regelrecht in Hermines Pussy. Er hatte noch nie zuvor eine so enge und junge Pussy gevögelt und hatte dementsprechende Schwierigkeiten, vor Geilheit nicht in Ohnmacht zu fallen. Fick mich wie die Hure die ich bin!

Minnies fanfictions

Davon angespornt fing der alte Mann an, an ihren rosigen Nippeln zu spielen und sie weiter zu befriedigen. Ihre Pussy begann zu zittern und zu zucken, während Dumbledore immer noch in sie hinein hämmerte. Er wurde auch nicht langsamer als seine Eier an Hermines Arsch schlugen und die Säfte des geilen Teenagers an ihrer beider Beine hinunterlief. Nach fünf Schüben sank er befriedigt zu Boden, halb tot vor Erschöpfung.

Sie sammelte das Sperma von ihrem Arsch und leckte es von ihren Fingern. Dann krabbelte sie zu dem am Boden liegenden Dumbledore und begann mit seinem nun wieder schlaffen Schwanz zu spielen. Doch so sehr sie auch erneut auf diesem fantastischen Schwanz reiten wollte, es rührte sich nichts. Hermine schaute kurz auf die Wand der Portraits, wandte sich jedoch schnell wieder dem vor ihr liegenden Schwanz zu. Er erinnerte sich gerade an diesen unglaublichen Fick mit der jungen Schülerin. Er fragte sich, wie jemand zu solch einem atemberaubenden Mädchen gemein sein konnte.

Um ihr Wohlergehen besorgt stand Dumbledore auf, zog sich an und war kurz davor, Madam Pomfrey zu rufen.

Die Begegnungen - Harry Potter Fanfiktion - Hermine \u0026 Draco - #9 [Staffel 1]

Desweiteren bedachte er, dass er Hermine vielleicht anziehen und in eine weniger verfängliche Position bringen sollte, bevor er die Schulkrankenschwester rief. Sollte Madam Pomfrey Hermine jetzt sehen, würde sie ihn definitiv dem Ministerium melden und dann würde er in Azkaban landen. Mit ein paar Zauberstabschwüngen reparierte er ihr gerissenes Top und zog es ihr wieder über die festen Brüste. Sie bemerkte dass sie ohnmächtig gewesen war, doch bis auf einen komischen Geschmack im Mund fehlte ihr nichts. Daraufhin sind Sie in Ohnmacht gefallen, Miss Granger.

Könnte ich einfach am Montag mit Professor McGonagall sprechen? Ginny,Hermine,Harry,Malfoy,Dean,Seamus, die Zwillinge und Professor Dumbledore wurden an diesem Samstagmorgen auf die ein oder andere Weise zum Sex verführt. Das Schuljahr hatte mit einem Knall begonnen und nun, da das Trimagische Turnier bevorstand, hatte die Schüler von Hogwarts ein aufregendes und verficktes Schuljahr vor sich.

FanFiction unleash your imagination. Browse Stories Anime Books Cartoons Comics Games Misc Plays Movies TV Crossovers Anime Books Cartoons Comics Games Misc Plays Movies TV. Just In All Stories: New Stories: Updated Crossovers: New Crossovers: Updated.

Community General Anime Books Cartoons Comics Games Misc Movies Plays TV. Forum General Anime Books Cartoons Comics Games Misc Movies Plays TV. Betas All Anime Books Cartoons Comics Games Misc Plays Movies TV Specific Anime Books Cartoons Comics Games Misc Plays Movies TV. Story Story Writer Forum Community. Books Harry Potter. Harry gelangt an ein geheimnisvolles Buch und entdeckt, dass es in diesem Buch nur Sex-Zauber und -tränke gibt.