Registrieren Anmeldung Kontaktieren sie uns

Fichtenberg elbe

Fichtenberg liegt im südwestlichsten Zipfel des Bundeslandes Brandenburg. Wetterwarnungen des DWD Wetterwarnungen des DWD Der Deutsche Wetterdienst DWD stellt Warndaten für das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland zur Verfügung.


Schlampen Single Sadie.

Online: Jetzt

Über

Fichtenberg ist ein Ortsteil [1] der amtsfreien Stadt Mühlberg im brandenburgischen Landkreis Elbe-Elster und liegt etwa 5 Kilometer südöstlich der Kernstadt. Fichtenberg hatte am Dezember Einwohner [2]. Der Ortsteil gliedert sich heute neben dem Kernort in die Gemeindeteile Borschütz, Gaitzsch und Schweditz.

Alvera
Mein Alter 30

Views: 6247

submit to reddit

Fichtenberg ist ein Ortsteil [1] der amtsfreien Stadt Mühlberg im brandenburgischen Landkreis Elbe-Elster und liegt etwa 5 Kilometer südöstlich der Kernstadt.

Wetterwarnungen des dwd

Fichtenberg hatte am Dezember Einwohner [2]. Der Ortsteil gliedert sich heute neben dem Kernort in die Gemeindeteile Borschütz, Gaitzsch und Schweditz. Eine scheinbar ältere Urkunde von gilt heute als Fälschung.

Die Familie von Pflugk hatte einige Güter in ihrem Besitz. Im Jahre werden 39 besessene Mann erwähnt. Bis gehörte Fichtenberg zum Amt Hayn und wurde dann an das Amt Mühlberg abgetreten. Jedoch behielt der Erbgrundherr weiterhin die die Herrschaft über einen Teil des Ortes.

Fichtenberg

Daher bestand bis der Ort aus einem Gutsbezirk und einer Gemeinde. Bis war Fichtenberg ein selbstständiger Pfarrort, wurde dann aber mit Boragk vereinigt. Bis zur Mitte des Jahrhunderts arbeiteten etwa ein Drittel der Bevölkerung in der Landwirtschaft und zwei Drittel in der Industrie, vorwiegend als Eisenwerksarbeiter in Riesa.

Aber auch Heimarbeit wurde als Nebenerwerb betrieben. Besonders war die Backschüsselflechterei aus Kiefernwurzeln verbreitet, sowie die Arbeit in der Bachschüsselfabrik im Ort. April wurden die Gemeinden Altenau und Fichtenberg zur neuen Gemeinde Fichtenberg-Altenau zusammengeschlossen.

Medley Reichenbacher Schalmeien

Februar wurden beide Gemeinden wieder selbstständig. Gaitzsch auch Gaitzschhäuserwurde erstmals als Kaitschitz urkundlich erwähnt.

Im deutschen wurde dies auch mit Haidehäuser übersetzt. Deshalb wurde von bis für Das ehemalige Vorwerk Schweditz wurde erstmals urkundlich als Zvetiz erwähnt.

Discofox - freunde

Der heutige Ortsname hat sich aus dem Sorbischen entwickelt. Das ehemalige Rittergut Borschütz wurde erstmals als Bursluwicz in einer Urkunde erwähnt. Das Vorwerk Schweditz war Teil von Borschütz. Im Ortszentrum ist die am Anfang des Jahrhunderts errichtete Dorfkirche von Fichtenberg mit einem sie umgebenden Friedhof zu finden.

Lange str in fichtenberg stadt mühlberg elbe

Entstanden ist sie unter Verwendung von Resten eines mittelalterlichen Vorgängerbaus. In ihrem Inneren sind unter anderem eine Hufeisenempore, einige Figuren eines mittelalterlichen Altars und eine klassizistische Taufe aus Bronzeguss zu finden.

Die Kirche, die zwischen den Jahren und umfangreich restauriert wurde, steht inzwischen unter Denkmalschutz. smenü Meine Werkzeuge Nicht angemeldet Diskussionsseite Beiträge Benutzerkonto erstellen Anmelden.

Fichtenberg, elbe (mühlberg / elbe)

Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte.

Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Artikel verbessern Neuen Artikel anlegen Autorenportal Hilfe Letzte Änderungen Kontakt Spenden. Buch erstellen Als PDF herunterladen Druckversion. Dansk Italiano Svenska Links bearbeiten.